Landesfamilienpass 2022

Die Gutscheinkarten 2022 zum Landesfamilienpass sind eingetroffen und können ab sofort im Rathaus vom berechtigten Personenkreis abgeholt werden.

 

Wer erhält einen Landesfamilienpass ?

 

–       Familien mit mindestens 3 kindergeldberechtigten Kindern, die mit Ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben.
–       Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigtem Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.
–       Familien mit einem kindergeldberechtigten schwer behindertem Kind, die mit diesem in häuslicher Gemeinschaft leben.
–       Familien, die Hartz IV- bzw. kinderzuschlagsberechtigt sind, und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben.
–       Familien, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylblG) beziehen und mindestens ein Kind in häuslicher Gemeinschaft lebt.

Auch die in § 2 Abs.1 Bundeskindergeldgesetz, den eigenen Kindern Gleichgestellten, z. B. Pflegekinder, zählen zum begünstigten Personenkreis.

Wir weisen darauf hin, dass die Brochüre „Staatliche Schlösser und Gärten“ von der Schlösserverwaltung (SSG) nicht mehr neu aufgelegt wird. Die SSG hat aber eine Vielzahl von Flyern zu den einzelnen Objekten sowie eine Übersichtskarte auf ihrer Homepage (www.schloesser-und-gaerten.de) zum Download als pdf-Dokumente veröffentlicht. Dort ist auch eine Liste aller Objekte der SSG eingestellt, in denen der Landesfamilienpass Gültigkeit hat.

Nutzung des Passes auch ohne Gutschein
Auf der Homepage des Ministeriums für Soziales und Integration (https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/soziales/familie/leistungen/landesfamilienpass/) ist eine Liste aller Staatlichen Schlösser, Gärten und Museen in Baden-Württemberg sowie eine Liste aller nicht staatlichen Einrichtungen, die einen kostenfreien bzw. ermäßigten Eintritt gewähren, eingestellt.