Die Gemeindeverwaltung informiert zum Thema Breitbandausbau

Um das im Zuge des Bundesförderantrags „Weiße Flecken“ erstellte Grobkonzept zu konkretisieren, wurden die Planungs- und Ingenieurleistungen vom Gemeinderat in seiner Sitzung am 22.09.2020 an das Ingenieurbüro RBS wave GmbH aus Ettlingen als wirtschaftlichsten Bieter vergeben.

 

Die RBS wave GmbH wird nun in den folgenden Tagen und Wochen telefonisch oder schriftlich für die bisher nicht versorgten Ortsteile und Wohnplätze mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um gemeinsam einen Termin zur Besprechung der Glasfaserhausanschlüsse abzustimmen.

 

Bitte versuchen Sie möglichst zeitnah einen gemeinsamen Termin zu finden, um die Planungsphasen nicht unnötig zu verzögern.

 

Sollten Sie Fragen hierzu oder allgemein zum Thema Breitbandausbau haben, können Sie sich gerne an Herrn Bürgermeister Knecht (Tel. 07962/90300) oder an Herrn Kling (Tel. 07962/903014) wenden.