Bauvorhaben in der Gemeinde

Gerne unterstützen wir Sie bei Fragen zu Ihren Bauvorhaben!

Bei geplanten Bauvorhaben sollten Sie vorab bei der Gemeindeverwaltung abklären, ob das Vorhaben verfahrensfrei umgesetzt werden kann.
Für die Errichtung oder auch den Umbau eines Gebäudes müssen Sie in der Regel einen Bauantrag bei der Gemeinde einreichen. Dies gilt auch für bauliche Anlagen wie Gartenhaus, Mauer, Carport, …
Je nach Bauvorhaben oder Bebauungsplan kann eine bauliche Anlage auch verfahrensfrei errichtet oder verändert werden. Dies sollte jedoch immer vor dem geplanten Bau geklärt werden.

Beachten Sie: Errichtung, Änderung oder Nutzungsänderung einer Anlage ohne die erforderliche Genehmigung sind eine Ordnungswidrigkeit, die ein Bußgeld nach sich ziehen kann. Eine nachträgliche Genehmigung kann zudem nicht in Aussicht gestellt werden.

Ansprechpartnerin bei der Gemeindeverwaltung ist Frau März Tel. 07962-903015 oder maerz@ellenberg.de.