Beschlüsse zur Bürgermeisterwahl

Bei der vergangenen Gemeinderatsitzung wurden folgende Modalitäten für die Bürgermeisterwahl 2022 beschlossen.
Der Termin für die Bürgermeisterwahl wurde auf Sonntag, 10. Juli 2022 festgesetzt. Der Termin für eine eventuelle Neuwahl wurde auf Sonntag, 24. Juli 2022 festgesetzt.
Die Wahl wird von 08:00 – 18:00 Uhr in der Elchhalle in Ellenberg stattfinden.
Die Stellenausschreibung wird am 22. April 2022 im Staatsanzeiger erfolgen. Bewerbungen sind somit ab dem 23. April 2022 möglich. Als Ende der Einreichungsfrist für Bewerbungen wurde der 14. Juni 2022 18:00 Uhr festgesetzt.
Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses ist Bürgermeister Rainer Knecht.

Bekanntgaben zur Elchhalle 
Unter diesem Tagesordnungspunkt berichtete der Vorsitzende vom geplanten externen Tischtennis-Stützpunkttraining in der Elchhalle in Ellenberg.
Bei einem Treffen am 09.03.2022 von Bürgermeister Knecht, Herr Gold (Vorsitzender des Tischtennisbezirk Ostalbkreis), Frau Preston (A-Lizenztrainerin Tischtennis SV Waldhausen), Herr Hahn (Mannschaftsführer und Trainer des VfB Ellenberg) und Herr Wohlfrom (Abteilungsleiter Tischtennis VfB Ellenberg) wurden die Einzelheiten besprochen.
Bei dem Angebot geht es um eine Initiative mit dem Namen „TT4YOU“ im Bezirk Ostalbkreis.
Das Training wird von Frau Preston geleitet und von Herr Hahn unterstützt.
Das Angebot ist für alle Personen über 6 Jahre geeignet, wobei der Hauptfokus auf Kinder und Jugendliche gerichtet ist. Eine Mitgliedschaft beim VfB Ellenberg ist nicht zwingend notwendig.
Das Angebot wird über Social-Media, die Gemeindeblätter und Schulen beworben.
Während dem Training sind die Teilnehmer über den Tischtennisverband versichert.
Das Angebot soll ab 25.04.2022 starten. Der Termin wäre immer montags von 16:00 – 19:00 Uhr.

Bekanntgaben zu den aktuell größeren Investitionsmaßnahmen

·              Breitbandausbau „Weiße Flecken“

Der Vorsitzende berichtete, dass die Baufirma Engelhardt aktuell die Nacharbeiten durchführt. Die Asphaltschicht in Kraßbronn soll Ende April nochmals abgefräst werden. In diesem Zug soll auch der Drainageanschluss an der Mauer verändert werden, da aktuell das Wasser am Ende der Mauer auf die Straße geleitet wird und somit über die komplette Straße fliest. Im Winter hatte dies zu einer Eisfläche geführt.Das Ingenieurbüro RBS wave hat in der Zwischenzeit mit der Zusammenstellung der Dokumentation begonnen und möchte diese zeitnah an den Netzbetreiber NetCom übergeben. Diese Übergabe kann bereits vor Abschluss der Baumaßnahmen und Nacharbeiten erfolgen, sodass die Nacharbeiten der Baufirma den Breitbandanschluss nicht weiter verzögert.
Sobald der Breitbandanschluss möglich ist, werden die betroffenen Einwohner über das Mitteilungsblatt bzw. die Gemeindehomepage informiert.

·              Kanal- und Wasserleitungsauswechslung Kapellengasse in Breitenbach

Bei der Maßnahme Kanal- und Wasserleitungsauswechslung in Breitenbach wird ab 04.04.2022 der 2. Bauabschnitt in der Kapellengasse beginnen.

·              Abwasserkonzeption Hintersteinbach

Der Vorsitzende berichtete, dass die Baufirma Ebert ihre Tiefbauarbeiten abgeschlossen hat.
Nun müssen noch die Arbeiten im Pumpwerk in Hintersteinbach durchgeführt werden. Aufgrund Lieferschwierigkeiten konnte die ausführende Firma Kober noch nicht mit den Arbeiten beginnen. Nach mehrmaliger Aufforderung durch das Ingenieurbüro Grimm hat die Firma Kober GmbH nun mitgeteilt, dass sie voraussichtlich im Mai 2022 mit den Arbeiten im Pumpwerk beginnen werden.
Die Gemeindeverwaltung hat eine Verlängerung des Zuschussantrages für die Abwasserkonzeption auf 31.12.2022 beantragt und bereits bewilligt bekommen.