Nachhaltige Innovationen im Ostalbkreis NiO

Mit der Konzeption „Nachhaltige Innovationen im Ostalbkreis“ (NiO) beteiligt sich der Ostalbkreis am Wettbewerb RegioWIN 2030 (Regionale Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation und Nachhaltigkeit 2030) des Landes Baden-Württemberg. Im Erfolgsfall können darüber Strukturfördermittel der Europäischen Union und des Landes in den Ostalbkreis fließen, mit denen wichtige Leuchtturm- und Schlüsselprojekte umgesetzt werden können.

 

Diese Bewerbung wird neben der Einbindung regionaler Akteure und Experten auch von einer Beteiligung der breiten Öffentlichkeit getragen. Hierfür hat das Landratsamt das Gewinnspiel „Fragen der Woche“ entwickelt. Ab Samstag, 30. Mai 2020, können die Bürgerinnen und Bürger im Ostalbkreis teilnehmen, indem sie verschiedene Fragen zu Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit beantworten. Über zehn Wochen verteilt gibt es jede Woche neue Fragen. Auf der Website www.zukunft-ostalb.de können alle Interessierten ab 14 Jahren mitmachen. Wer sich an mindestens drei Wochen beteiligt, dem winken attraktive und nachhaltige Preise. Außerdem kann so auch die Innovationsstrategie NiO des Ostalbkreises mitgestaltet werden.

 

Beispielfragen:

Würden Sie in einem autonomen Bus mitfahren?

Können Sie sich vorstellen, im Alter von einem Roboter gepflegt zu werden?

Wie erleben Sie Innovationen im Alltag?