Kindergarten Sankt Josef

Liebe Eltern,

aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus ist in Stuttgart die Entscheidung gefallen, alle Kindergärten ab Dienstag, den 17.03.2020 zu schließen. Natürlich gilt dies auch für unsere Einrichtung.

Über die Wiederaufnahme der Betreuung im Kindergarten werden Sie von uns persönlich oder hier auf der Homepage unter Gemeinde Ellenberg – Kindergarten informiert.

Es wird angedacht, bei dringendem Bedarf eine Notgruppe für Kinder einzurichten, deren Eltern im medizinischen oder pflegerischen Bereich arbeiten (damit die medizinische Versorgung und Betreuung gesichert bleiben kann). Sollten Sie davon betroffen sein, melden Sie sich bitte schnellstmöglich in Ihrem Kindergarten damit wir alles Notwendige in die Wege leiten können.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Jutta Kiß

Der katholische Kindergarten Sankt Josef mit Kinderkrippe stellt sich vor:
„Gemeinsam auf dem Weg“
Sie finden unseren katholischen Kindergarten mit integrierter Kinderkrippe direkt in Ellenberg.

Am östlichen Rand von Ellenberg liegt unser kath. Kindergarten St. Josef. Dieser bietet insgesamt Platz für 87 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt.

Unser Team, bestehend aus derzeit 14 pädagogischen Fachkräften, betreut die Kinder ab zwei bzw. drei Jahren in der Regenbogen-, Schmetterlings-, Schnecken- und Igelgruppe. Kinder von 1 bis 3 Jahren in der Bärengruppe (Krippe).

Gemeinsam, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern, fördern und unterstützen wir die Kinder auf ihrem Weg zur Schulfähigkeit. Dabei stehen die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Interessen der Kinder im Vordergrund. Diese pädagogische Arbeit orientiert sich am Qualitätsprofil der kath. Kindergärten der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Nicht nur in den mit verschiedenen Bildungsbereichen gut eingerichteten Räumlichkeiten, sondern auch in dem wunderschönen und großflächigen Außenspielbereich der Einrichtung können die Kinder entdecken, erfahren, erleben und dadurch auf kindgerechte Weise lernen.

Unser Betreuungsangebot für Kinder ab 2 Jahren:

Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ):

Montag – Freitag: 07.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Regelzeit:

Montag – Freitag: 07.45 Uhr bis 11.45 Uhr
Montag – Donnerstag: 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

NEU: Ganztagsbetreung

GT35: VÖ oder Regelzeit plus 5 Stunden
GT40: VÖ oder Regelzeit plus 10 Stunden

Kindergartenbeiträge

Kindergartenbeitraege2019-2020

Kinderkrippe Ellenberg

Die dazugehörige Kinderkrippe bietet Platz für 10 Kleinkinder ( 1-3 Jahren).
Sie werden von 2 Betreuerinnen in unserer Bärengruppe umsorgt.

Unser Betreuungsangebot für Kinder von 1 bis 3 Jahren in der Krippe:

1. Montag – Freitag: 07.30 Uhr bis 13.30 Uhr
2. Montag – Freitag: 07.45 Uhr bis 11.45 Uhr

Kindergartenbeiträge

Kindergartenbeitraege2019-2020

Auszug aus dem Jahresplan 2019/2020

08.04.2020 Osterfeier
09.04.2020 Planungstag (an diesem Tag bleibt der Kindi geschlossen)
Im Mai 2020 Maifeier in der Grundschule
06.05.2020 Mamatag
05.07.2020 Zertifizierungsfeier mit Tag der offenen Tür
07.07.2020 Schultüten basteln
23.07.2020 Abschiedsfest der Kindiabgänger

Ferienplaner des Kindergartens Ellenberg:

Osterferien: 14. April 2020 bis 17. April 2020
Sommerferien: 03. August 2020 bis 28. August 2020

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Leiterin Frau Kiß auf.

Katholischer Kindergarten Ellenberg
Leiterin: Jutta Kiß
Marienstraße 4, 73488 Ellenberg
Telefon: [07962] 5 52

Kinder sind etwas Besonders, denn die Kinder sind uns geschenkt. Dieses Geschenk müssen wir uns immer wieder bewusst machen.

Zur Zeit Jesu war der besondere Blick auf Kinder noch nicht vorhanden. Kinder galten damals nicht viel und hatten keine Rechte. Doch Jesus rückt die Kinder in die Mitte. Er sagt, wenn ihr nicht werdet wie die Kinder.

So soll uns bewusst sein, Jesus hatte schon immer einen besondern Blick auf die Kinder. Er wußte schon immer, dass Kinder ein Geschenk sind. Letztendlich sind uns aber unsere Kinder von Gott geschenkt.

Wenn wir uns dieses Geschenk bewußt machen, wissen wir auch was in unserem Kindergarten alles geleistet wird. Dafür bin ich dankbar allen Erzieherinnen und allen Eltern, die uns so tatkräftig unterstützen.

P. Jens Bartsch, Pfarradministrator