Glasfaser-Einblasen in der Gemeinde Ellenberg beginnt

In den kommenden Wochen wird ein weiterer wichtiger Schritt im Ausbau des Breitbandnetzes der Gemeinde Ellenberg vollzogen. In den Ortsteilen Breitenbach und Birnhäusle sowie Ellenberg werden die Glasfaserkabel (auch LWL-Kabel genannt) in die bereits verlegten Leerrohrsysteme eingebracht. Dieser Prozess des Einblasens wird von der EnBW ODR AG koordiniert und durch die Firmen Kurz Leitungsbau GmbH (im Ortsteil Breitenbach) sowie Visco GmbH (im Ortsteil Ellenberg) vorgenommen. Um einen möglichst reibungslosen und störungsfreien Ablauf der Baumaßnahme gewährleisten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Zur Fertigstellung der entsprechenden Glasfaser-Hausanschlüsse benötigen die genannten Baufirmen Zugang zu den jeweiligen Gebäuden. Um hierfür eine Terminkoordination vornehmen zu können, werden Mitarbeiter der EnBW ODR bzw. der Firmen Kurz oder Visco in den kommenden Wochen direkt auf die betroffenen Hauseigentümer zugehen. Wir bitten Sie, die Mitarbeiter dabei zu unterstützen und ihnen den Zugang zum Gebäude zu ermöglichen. Ergänzend werden die betroffenen Hauseigentümer noch auf postalischem Wege über die Baumaßnahme informiert.

Für weitere Fragen zur Baumaßnahme können Sie sich natürlich gerne an die EnBW ODR AG wenden.

Die Bürgerinnen und Bürger die einen Glasfaser-Hausanschluss erhalten, können ab Inbetriebnahme des Technikstandortes Produkte bei der NetCom BW bestellen. Die NetCom BW bietet Internet, Telefonie und IPTV bis zu 300 Mbit/s an. Informationen zu den Produkten erhalten Sie unter www.netcom-bw.de/privatkunden/ausbaugebiete Ellenberg.

Gerne können Sie sich auch vom NetCom BW-Vertriebspartner HeTec GmbH, Marienstraße 28 in 73479 Ellwangen, Öffnungszeiten: Montag – Freitag 09:30 -18:00 Uhr, Samstag 10:00-13:00 Uhr beraten lassen. Außerdem ist geplant, zu einem späteren Zeitpunkt Sprechstunden durch die NetCom BW im Rathaus Ellenberg anzubieten, über die noch separat informiert wird.